Trödelmarkt 2024

Am 14. September findet wieder der Trödelmarkt im Krimhildpark und Nibelungen statt. Anmeldungen bitte über unseren Kontakt auf der Webseite.

Wir freuen uns auf ein buntes Treiben mit euch.......


Frühlingsfest 2024 Nachlese
Allen Besuchern und Akteuren, Markttreibenden, dem Team Bernau Südstadt e.V. und der Stadt Bernau, sowie den Sponsoren vielen Dank für das tolle Frühlingsfest 2024 

im Panke-Park. Unser Dank gilt besonders: Edeka Center Bernau, Rewe Schönow, EU, Schatzinsel Bernau, Vodafone Bernau/Berlin, Tourismusinfo Bernau, Stadt Bernau, Vattenfall Berlin. Telekom Berlin /Bernau, Tafel Bernau, O2 Berlin, Apotheke am Steintor Bernau, Apotheke im Alexa Berlin, Apotheke Badstrasse Berlin, Stadtwerke Bernau, Sparkasse Barnim, Targo Bank, EWE Eberswalde, Fielmann Bernau, Apotheke in Eberswalde, Hörakustiker Marlies Weege Bernau, Mc Donalds Bernau / Berlin, Dekra Bernau, Wobau Bernau, Holz Possling Berlin, Sportforum Bernau, Funjump Bernau, Apotheke im Gesundbrunnencenter, Apotheke Neukölln, Autohaus Wegener Berlin, Reisebüro Bürgermeisterstr. Bernau, Spielzeugladen Eberswalde Rathauspassagen, Apollo Optik Eberswalde, Robin Look, Grüne, SPD, Linke, Viereck Apotheke Berlin /Buch, Ginkgo Apotheke Berlin Buch, Suedtirol/Monika Gasser, Raika Sarntal, BBG Eberswalde, Berliner Volksbank, und Sparkasse Berlin, Zaunator und Firmengruppe Hoffmann Bernau, Stadtbauförderung, Nahkauf Bernau, Getränke Hoffmann





Der Verein Bernau Südstadt e.V.


Wir engagieren uns für die Südstadt -parteiunabhängig und mit viel Herz und Einsatz.

In unserem Verein wirken aktiv Anwohner aus Gieses Plan, Nibelungen und Bernau Süd.


Unsere Projekte bereiten wir in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Stadtverwaltung vor, weil wir uns für einen schöneren, lebendigeren und sauberen Stadtteil ehrenamtlich einsetzten.

 

Bringen Sie sich mit ein, gestalten Sie unsere Nachbarschaft mit. Gemeinsam und nicht Alleinsam!


Unsere Projekte und unser Anspruch für die Bernauer Südstadt sind:

  • die sozialen und kulturell-gesellschaftlichen Möglichkeiten neu beleben,
  • unsere Vereinsräume für alle Generationen aufbauen und gestalten,
  • eine aktive Nachbarschaftshilfe initiieren,
  • Traditionen pflegen,
  • für ökologische Projekte in unserem Umfeld,
  • für die weitere kulturelle Aufwertung unseres Stadtteils
  • Feste veranstalten, die Jung und Alt zusammenbringen,
  • die Gesundheit und Lebensqualität sowie Kinder-und Jugendsport fördern,
  • zukunftsorientierte Verkehrslösungen unterstützen.


Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Wir treffen uns i.d.R. monatlich in unseren Räumlichkeiten im Schönfelder Weg 9 (im Gebäude der Kita Pankewichtel neben Märkisch Edel).