BERNAU SÜDSTADT e.V.

Bei uns geht die Sonne auf!


Über uns 

Laut Satzung ist der Zweck unseres Vereins die Förderung von Kunst, Kultur, Altenhilfe, Umweltschutz sowie Heimatkunde und-pflege. 

Konkreter beinhaltet das:

  • Kulturfeste im Wohngebiet
  • Anlegen und Pflegen von Streuobstwiesen & Biotopen
  • Mitwirkung an regionalen Umweltprojekten
  • Betreiben des Bürgerbegegnungszentrums in der Kita
  • Kampagnen zur Straßenbaumbewässerung & Artenschutz


Ein Stadtteil organisiert sich – die Bürger der Bernauer Südstadt bilden einen Verein

 Im Jahr 2016 überlegte der ehemalige Bernauer Stadtverordnete Andreas Neue wie mehr gesellschaftliches Leben und Miteinander auf beiden Seiten der Börnicker Chaussee und auch in dem durch die Bahn vom Bernauer Stadtgebiet abgetrennten Wohngebiet Gieses Plan, entwickelt werden könnte.  

Mit einer Gruppe von Einwohnern und ansässigen Unternehmern lud Neue zu einer öffentlichen Einwohnerversammlung in den Schönfelder Weg ein.  

Ziel war eine Initiativgruppe ins Leben zu rufen und die Bildung eines Ortsteils „Bernau Südstadt“ vorzubereiten.  

Unter der politischen Kernaussage in der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg, die kommunale Selbstverwaltung und Bürgerbeteiligung über die Bildung von Ortsteilvertretungen zu stärken, arbeitete die Initiativgruppe bis 2019 an verschiedenen Zielen zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur in der Bernauer Südstadt, bis hin zur Errichtung einer Bürgerbegegnungsstätte in der mit Kulturstätten unterversorgten Südstadt.

Die Initiativgruppe organisierte am 04. Mai 2019 ein sehr gut gelungenes Kulturfest im Krimhildpark. Der Lehr und Naturpfad wurde am gleichen Tag auf Initiative der Südstädtler in Krimhildpark umbenannt.

Im Frühjahr 2019 entschied die Initiativgruppe Bernau Südstadt um mehr Wirkung und Handlungsspielraum zu erhalten, die Gründung des gemeinnützigen Vereins Bernau Südstadt.   

Im Juli 2019 löste sich die Initiativgruppe Bernau Südstadt auf und gründet sich mit Eintrag im Vereinsregister im gleichen Monat als gemeinnütziger Verein neu.  

Vorsitzende wurde Katrin Neue, 1. stellvertrende Vorsitzende Evelyn Westphal und 2. stellvertretender Vorsitzende Thomas Rätze.    
    

Gebietskulisse

Bernau Südstadt besteht aus dem Nibelungenviertel, Bernau Süd sowie Gieses Plan.



Sie möchten uns unterstützen?

für Spenden haben wir eine Bankverbindung bei der Deutschen Bank unter IBAN: DE 98120700240704704600 eingerichtet.